Haben Sie eine Frage?

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns per eMail, WhatsApp oder SMS

Bezüglich der Nutzung Ihrer persönlichen Daten, bitten wir Sie unsere AGB und unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen.

Hypothekenmakler

Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich

Refinanzierungszinssatz der EZB

Der Refinanzierungszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der Zinssatz den die Banken zahlen müssen, wenn Sie bei der EZB Geld leihen. Die Zinssätze der Immobilienkredite reagieren auf diesen Zinssatz. In aller Regel zieht eine Änderung dieses Zinssatzes auch eine Änderung der Zinsen für Immobilienkredite nach sich. 

In der folgenden Tabelle finden Sie die Werte für den Refinanzierungszinssatz der EZB seit Januar 2009.

Seit dem 10. März 2016 ist der Refinanzierungszinssatz der EZB unverändert bei 0,0%.

Entwicklung des Refinanzierungszinssatzes der EZB

Datum der Änderung Refinanzierungszinssatz
 15.01.2009  2,00%
 05.03.2009  1,50%
 02.04.2009  1,25%
 07.05.2009  1,00%
 07.04.2011  1,25%
 07.07.2011  1,50%
 03.11.2011  1,25%
 08.12.2011  1,00%
 05.07.2012  0,75%
 02.05.2013  0,50%
 07.11.2013  0,25%
 05.06.2014  0,15%
 04.09.2014  0,05%
 10.03.2016  0,00%

100% Finanzierung

image

Wenn Sie eine Immobilie für eigene Wohnzwecke kaufen oder bauen möchten, können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Partnerbanken einen Kredit für den gesamten Kaufpreis oder den Baupreis inklusive Grundstück anbieten. In diesem Fall müssen Sie Ihre Eigenmittel nur für die Nebenkosten des Projekts verwenden. Lesen Sie in unserem Artikel mehr darüber, welche Nebenkosten bei einem Kauf in Luxemburg anfallen.

Kreditablösung

image

Aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise sind die Zinsen in den letzten Jahren kontinuierlich gefallen. Diese Entwicklung bewegt viele, die vor einigen Jahren Ihren Immobilienkredit abgeschlossen haben, darüber nachzudenken, ob eine Kreditablösung in Ihrem Fall sinnvoll ist.